Yoga Asana: der angenehme Weg zum flachen Bauch

Es ist zwar schon etwas spät für die Umsetzung von Neujahrsvorsätzen, jedoch kann das Jahr 2018 auch für dich das Ziel erreichbar machen, deinen Bauch in eine flache, sexy Körpermitte zu verwandeln. Dafür sind keine anstrengenden und unangenehmen Sit ups erforderlich. Ein flacher Bauch ist genauso mit Übungen aus dem Yoga viel leichter erreichbar. Und das klingt doch schon ganz anders als "Crunch". Es sind 15 angenehmen Übungen aus dem Yoga, die deinen Bauch flach werden lassen.

Und jetzt im Winter ist der perfekte Zeitpunkt, um mit dem Training für eine perfekten Sommerfigur zu beginnen. Bei den Übungen geht es nicht um ein Konditionstraining, sondern um das Aufbauen einer Spannung in den Bauchmuskeln. Diese Spannung wird durch die einzelnen Positionen aufgebaut, und die Bauchmuskeln werden so bald flacher denn je. Wir bei Gesundetipps sind davon überzeugt, dass diese 25 Yoga Asanas deine beliebtesten Übungen für einen flachen Bauch werden.

Bhujangasana (die Kobra)

shutterstock

Lege dich mit dem Gesicht nach unten hin und hebe den Oberkörper an. Die Oberschenkel berühren dabei den Boden.

25 bis 30 Sekunden halten

Ustrasana (das Kamel)

shutterstock

Knie dich hin und beuge den Rücken bis du mit den Händen die Fersen umfassen kannst.
eine Minute halten

 

Next Page