Straffer Po. Straffe Beine. Wie man in einer Woche das bekommt, wonach man sich sehnt.

Wenn Trainer überzeugt sind, dann sind sie überzeugt ... und Trainer Alex Silver-Fagan ist fest davon überzeugt, mit Kniebeugen unterschiedlichster Art schnell und effektiv straffe Beine und einen straffen Po zu bekommen. Wenn du also nach einer Antwort und Lösung suchst, wie du deine Beine und deinen PO straffen kannst, dann lies einfach weiter. Die hier vorgestellten Kniebeugen können mit anderen Übungen kombiniert werden oder als eigenständige Trainingseinheit durchgeführt werden.Wie es dir beliebt.

Das Tolle ist, diese Übungen können ganz einfach zuhause durchgeführt werden. Man benötigt keine Extrageräte und kann schnell nach dem Aufstehen oder nach getaner Arbeit sich sportlich betätigen und seine Beine und seinen Po in Form bringen. Toll an diesen Übungen ist übrigens auch, dass sie täglich nur 15 Minuten unserer Zeit in Anspruch nehmen. Dabei stellen wir dir hier nicht nur die besten Übungen zum Trainieren straffer Po und Beine vor, sondern präsentieren dir auch einen einwöchigen Trainingsplan, an dem du dich orientieren kannst, wenn du erfolgreich sein willst.

Die 12 besten Übungen für straffe Beine und einen straffen Po

Kniebeugen Standard

du beginnst mit der klassischen Kniebeuge. Hierfür stehen die Füße flach auf dem Boden, in Hüftweitem Abstand. Hüfte, Knien und Zehen sind nach vorne ausgerichtet. In dieser Position bewegen wir uns nun, indem wir die Knie leicht ein beugen und in die Hocke gehen. Es ist eine Bewegung, als ob wir uns in einen Stuhl setzen würden. Die Knie bewegen sich nicht über die Zehen hinaus und das Gewicht bleibt auf den Fersen. Wir bewegen uns mit geradem Rücken wieder in den Stand und schon haben wir eine klassische Kniebeuge hinter uns.

Kniebeuge mit Tritt

Tritte formen unseren Po. Dazu stehen die Füße etwas weiter als Schulterbreit auseinander und wir begeben uns in eine hockende Position. Beim aufstehen wird ein Bein nach vorne zum Tritt ausgestreckt, während das andere Bein das Gewicht auffängt. Wir setzten das tretende Bein ab und begeben uns wieder in die Hocke, um mit dem anderen Bein einen tritt auszuführen.

 

Next Page