​Reibe diese natürliche Zutat auf Deine Fibrome und sie werden in kürzester Zeit verschwinden

Fibrome sind häufig weiche Hautwüchse, die meistens am Hals, in der Leistengegend, um die Arme oder Brüste herum und in den Achselhöhlen auftreten. Sie sind lästig und sehen nicht besonders ästhetisch aus, vor allem wenn es sich dabei um mehrere Fibrome handelt.

Sie stellen keine ernsthafte gesundheitliche Bedrohung dar, aber sie könnten peinlich sein oder Unannehmlichkeiten verursachen.

shutterstock

Dennoch gibt es einen einfacheren Weg, um dieses Problem zu lösen, ohne einen Dermatologen zu besuchen.
Alles, was Du tun musst, ist eine Woche lang 2-3 mal täglich Apfelessig auf das Fibrom aufzutragen. Danach wird das Fibrom von alleine abfallen.

shutterstock

Du kannst auch einen Wattebausch in Essig einweichen und ihn dann auf das Fibrom legen und mit einem Verband festkleben. Dennoch, wenn Du diese Methode bevorzugst, stelle vorher fest, ob durch den Essig Hautreizungen auftreten. Falls ja, dann tupfe nur etwas davon auf das Fibrom. Der Essig trocknet das Fibrom aus und es fällt ab.

Prev Page
Next Page