Nie wieder Sodbrennen - Die besten Hausmittel zur Vorbeugung des fiesen Verdauungsproblems

Sodbrennen ist nicht nur richtig unangenehm und schmerzhaft, es belastend auch deinen Organismus. Wenn du häufiger mit Sodbrennen zu tun hast, könntest du unter Umständen bleibende Schäden davon tragen. Aber keine Sorge, mit unseren Tipps wird dieses Problem in Zukunft der Vergangenheit angehören. Und das Beste: Du musst dafür nicht in die nächste Apotheke rennen.

ADVERTISEMENT

shutterstock

Statt auf Medikamente gegen Sodbrennen zu setzen, solltest du lieber deine Ernährung umstellen. Um die Ursache des Problems zu bekämpfen, solltest du viele alkalische Lebensmittel zu dir nehmen. Dazu gehören Gemüse, Samen, Mandeln, Avocados, Zitronen und Grapefruit.

ADVERTISEMENT

shutterstock

Auf säurehaltige Lebensmittel solltest du hingegen verzichten. Dazu zählen neben Alkohol und Kaffee auch Produkte aus Weißmehl, Wurst und Frittiertes. Du solltest außerdem täglich mindestens 1 1/2 Liter Wasser trinken. Wasser hilft bei der Neutralisierung des Säuregehaltes im Körper.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()