Sechs Warnzeichen für eine vergiftete Leber die du beachten solltest

Die Leber ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Sie is zu einem großen Teil am Stoffwechsel des Menschen beteiligt. Stoffe aus dem Darm gelangen über die Blutbahnen in die Leberzellen. Dort werden sie verarbeitet. Verwertbare Stoffe werden gespeichert, wie beispielsweise Zucker als Glykogen. Als Glukose wird es bei niedrigem Blutzuckerspiegel ins Blut abgegeben. Zucker wird von der Leber in Fett und Eiweiße werden in Zucker umgewandelt. Aus den Eiweißbausteinen werden viele wichtige Eiweiße hergestellt, die zum Beispiel für die Blutgerinnung oder bei Entzündungen im Körper benötigt werden.

Die Eiweiße transportieren auch Fett und Hormone im Blut. Die Leber produziert auch Cholesterins, das zur Bildung der Gallenflüssigkeit benötigt wird. Weiterhin dient die Leber als Entgiftungsorgan. Im Stoffwechsel entstehen giftige Substanzen, die von der Leber in harmlose Stoffe umgewandelt werden. So wird beispielsweise Alkohol von der Leber unschädlich gemacht. Er wird zuerst in eine giftige Zwischenstufe und dann zu Essigsäure umgewandelt. Letzten Endes wandelt die Leber Alkohol in Fett um, wodurch der Fettgehalt des Körpers erhöht wird.

 

 

 

 

shutterstock

Weiterhin werden in der Leber Hormone, alte und defekte Zellen und Bakterien aus dem Blut gefiltert. Wasserunlösliche Schadstoffe werden über die Gallenflüssigkeit in den Darm abgegeben, wasserlösliche werden ins Blut abgegeben. Im Blut werden sie zu den Nieren transportiert, die dafür sorgt, dass sie mit dem Urin den Körper verlassen. So werden auch Medikamente entsorgt, wenn sie ihre Funktion erfüllt haben.

Die Leber selbst kann durch Gift- und Schadstoffe, die durch das Blut in sie gelangen geschädigt werden. In einem solchen Fall kann die Leber ihre volle Funktion nicht mehr erfüllen und die folge sind verschiedene Gesundheitsprobleme. Daher ist es wichtig, frühzeitig zu erkennen, wenn die Leber durch Schad- und Giftstoffe überlastet oder geschädigt ist und etwas dagegen zu unternehmen. Anzeichen für eine starke Giftbelastung der Leber sind:

 

 

 

 

Schmerzen

shutterstock

Ein dumpfer Schmerz im Bereich der Leber im oberen Bereich des Bauches kann ein deutliches Zeichen dafür sein, das die Leber stark mit Giftstoffen belastet ist. Die Schmerzen können auch ein Anzeichen für eine Lebererkrankung sein.

 

 

 

 

Next Page