ADVERTISEMENT

10 Körperliche Veränderungen, auf die man achten sollte

Zu viel Angst und Vorsicht bezüglich des eigenen Körpers ist eine Garantie für Unglück. Man denke nur an die klassischen Geschichten von Hypochondern, wie dem eingebildeten Kranken. Allerdings ist es auch wichtig, dass man Veränderungen des Körpers nicht allzu sehr auf die leichte Schulter nimmt. Unsere Körper haben die Neigung uns über die verschiedensten Unstimmigkeiten bereits früh in Kenntnis zu setzen. Häufig geschieht dies über kleine Veränderungen des Normalzustands, wie zum Beispiel der Haare, Nägel und Haut.

Die meisten von uns neigen jedoch hierzu solche Anzeichen zu ignorieren. Häufig ist es jedoch auch so, dass wir die Symptome gar nicht verstehen oder einordnen können. Zu diesem Zweck haben wir eine Liste mit zehn körperlichen Veränderungen erstellt, die auf gewisse Mängel hinweisen. Diese Liste führt natürlich nicht alle möglichen Symptome auf, ist jedoch ein guter Startpunkt um die Wichtigsten zusammenzufassen.

ADVERTISEMENT

Brüchige Nägel 

shutterstock

Ungesunde Nägel können auf eine Vielzahl von Problemen hinweisen. Weiße Streifen und Punkte bezeugen einen Mangel an Kupfer, Jod und Zink. Sollten deine Nägel dünn und blaß sein, leidest du möglicherweise an einem Eisenmangel. Wenn deine Nägel sehr brüchig sind, deutet dies einen Mangel von Vitaminen an.

ADVERTISEMENT

Blasse Lippen 

shutterstock

Die Lippen können Indikator für verschiedene Krankheiten sein. Eine Schwellung und Rötung der Lippen deutet in der Regel auf eine allergische Reaktion hin. Schau hier besonders auf deine Kosmetika und Zahnpasta. Eine Schwellung der Außenlippe und kleine Bläschen hingegen weisen auf eine Sonnenallergie hin. Sonnenschutz schafft hier Abhilfe.

ADVERTISEMENT
Prev Page
Next Page
Show Comments ()
ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT