ADVERTISEMENT

Ingwerwickel für ein gutes Gefühl in Lunge und Hals

Schleim in der Lunge sowie starker Husten können einem eine Menge Kraft abverlangen.

Gott sei Dank gibt es Mittel, die gezielt gegen diese Symptome vorgehen, ohne dabei den Körper unnötig zu belasten. Gerade Hustensäfte können etliche Nebenwirkungen aufzeigen, was sich zwar positiv auf die belegte Lunge, aber eher negativ auf Kreislauf und Co. auswirkt. In unserem Artikel beschäftigen wir uns mit dem Thema Ingwerwickel. Diese Methode birgt keinerlei Nebenwirkungen für den Anwender und wirkt dennoch sehr effizient gegen Husten und verschleimte Lungen.

Trotz allem muss die korrekte Anwendung beachtet werden, da vor allem die Haut von Kinder sehr empfindlich ist. Was alles zu beachten gilt, zeigen wir in den folgenden Abschnitten. So ist es jedem im Anschluss möglich, einen ordentlichen Ingwerwickel anzulegen und gerechte Tragezeiten einzuhalten.

ADVERTISEMENT

Mit einem Ingwerwickel Schleim in der Lunge lösen und schweren Husten bekämpfen

shutterstock

Egal ob Tag oder Nacht, mit einem schweren Husten können viele Momente ruiniert werden. Des Weiteren lenkt das Symptom oftmals von dringenden Problemen ab und hindert daran, einen tiefen und erholsamen Schlaf zu genießen.

ADVERTISEMENT

Doch was gegen den höllischen Husten tun?

shutterstock

Ein hartnäckiger Husten kann vor allem bei Kleinkindern, bei denen das Immunsystem noch nicht so ausgeprägt ist, zu schwerwiegenden Erkrankungen führen. Ein Arzt würde bei anhaltendem Husten womöglich einen Hustensaft verschreiben. Mögliche Nebenwirkungen oder auch Langzeitkomplikationen werden oftmals gezielt außer Acht gelassen. Demnach sind Arzneimittel nicht immer die besten oder auch effektivsten Lösungen, die auf dem Markt geboten werden.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()
ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT