Hautläppchen schnell und einfach mit nur einer Zutat entfernen? So funktioniert´s

Bei Fibromen handelt es sich um kleine gutartige Hautläppchen, die sich häufig im Nackenbereich bilden und meist ohne erkennbaren Grund entstehen. Wenn auch du ein kleines Fibrom an deinem Hals entdeckst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, die Hautveränderung ist nicht gefährlich. Da die kleinen Hautläppchen in den meisten Fällen keine Beschwerden verursachen, ist die Entfernung dieser nicht unbedingt notwendig. Dennoch wird die Hautveränderung von vielen als unangenehm empfunden, da du zum Beispiel beim Anziehen daran hängen bleiben kannst.

Zudem sind die abstehenden Hautläppchen nicht besonders schön anzusehen. Es gibt aber eine Methode, um die Fibrome ohne großen Aufwand zu entfernen und das Beste ist, sie ist absolut kostengünstig und schmerzfrei. So kannst du die kleinen abstehen Hautteile ganz einfach loswerden und muss nicht länger versuchen, sie unter der Kleidung zu verstecken. Wie diese einfache und dennoch effektive Methode zur Entfernung der Fibrome genau funktioniert und was du dafür benötigst, erfährst du nun.

Der zweite Schritt

twice

Gibt nun etwas Apfelessig auf das Wattepad. Um nicht deine gesamte Haut mit der Flüssigkeit zu benetzen oder zu verhindern, dass der Essig auf die Arbeitsfläche tropft, musst du das Pad sehr gut ausdrücken. Anschließen gibst du es auf die Hautstelle und presst die Watte einige Sekunden est darauf. Achte auf die Einwirkzeit

medikbedarf

Um dafür zu sorgen, dass die abstehenden Hautläppchen wirklich dauerhaft entfernt werden, ist es wichtig, die Flüssigkeit über einen längeren Zeitraum einwirken zu lassen. Zu diesem Zweck befestige das Wattepad mithilfe eines Verbandes oder eines Pflasters auf der betroffenen Hautstelle. So kann der Apfelessig zum Beispiel über Nacht seine Wirkung entfalten.

 

Prev Page
Next Page