Das sagt dein Stuhlgang über deine Gesundheit aus

Der Stuhlgang der Menschen kann generell einiges über die Gesundheit aussagen.

Bevor die Toilettenspülung von Dir ausgelöst wird, sollte immer ein kritischer Blick auf die Produkte geworfen werden. Über den Gesundheitszustand können diese Produkte schließlich sehr viele Informationen enthalten. Die Nase wird meist von der braunen Masse nicht sehr begeistert und oft werden abstoßende Bezeichnungen für die Masse gefunden.

Das große Geschäft kann einfach relativ vornehm bezeichnet werden und deshalb gibt es die Bezeichnung Stuhl. Um es deutlicher zu sagen, kann der Stuhlgang den Menschen möglichweise sogar das eigene Leben retten. Der Körper kann nicht alles bis zu dem letzten Atom verdauen und verwerten, was auch gegessen wird.

Was den Körper hinten verlässt, sollte kritisch betrachtet werden, denn schließlich wurde der Körper von dem Material durchströmt. Das Material konnte dann viele Schadstoffe, Gifte und Ballaststoffe anlagern. Es kann sich somit sehr rentieren, wenn der Stuhl auch jeden Tag visuell kontrolliert wird.

ADVERTISEMENT

Die einzelnen harten Klumpen

Wenn der Stuhlgang etwas wie Nüsse aussieht, dann fehlen in der Ernährung meist Flüssigkeit und Ballaststoffe. Damit der Stuhlgang wieder angenehmer wird, sollten deutlich mehr Wasser oder Tee getrunken werden. Auch Obst ist in jedem Fall zu empfehlen. Der Stuhlgang wird dann insgesamt wieder deutlich weiter.

ADVERTISEMENT

Eine weiche und glatte Wurst

Ist der Stuhlgang glatt und weich, ist alles damit in Ordnung. Es handelt sich dabei um den gesunden Erwartungswert, der angestrebt werden sollte. Wenn die Wurst so geschmeidig ist, ist bei dem Stuhlgang alles in Ordnung. Abhängig von Flüssigkeit und Ballaststoffen kann der Stuhl der Menschen immer etwas fester oder weicher sein.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()