Eine kleine Hommage an die weibliche Brust

Der Namen gibt es viele für die weibliche Brust, einige davon treffen die nackten Tatsachen recht gut, andere wiederum schießen weit am Ziel vorbei, so zum Beispiel die Titten, der Vorbau, der Balkon oder die Boobies. Die weibliche Brust sollte aber nicht nur auf ein Objekt der männlichen Begierde reduziert werden.

Was es darüber noch Wissenswertes zu berichten gibt, sagen wir Dir mit den folgenden sechs besonderen Fakten:

Arme Männer lieben große Titten

shutterstock

In einer Studie des "National Institute of Health" (USA) wird nachgewiesen, dass Männer mit relativ geringen Einkommen in der Tendenz Frauen mit großen Busen bevorzugen. Dahinter, so die geäußerte Vermutung, könnte sich unbewusst die Hoffnung der Männer auf eine unerschöpfliche, günstige Nahrungsquelle verbergen.

Jeder Busen ist ein Hingucker

shutterstock

Dass die meisten Männer gern auf unsere Brüste starren, ist nicht wirklich sehr überraschend. Interessant ist aber, dass dies auch ein ganz normaler Reflex bei Frauen ist. Dennoch gibt es einen kleinen Unterschied: Männer tun es länger.

Prev Page
Next Page