Eine kleine Hommage an die weibliche Brust

Der Namen gibt es viele für die weibliche Brust, einige davon treffen die nackten Tatsachen recht gut, andere wiederum schießen weit am Ziel vorbei, so zum Beispiel die Titten, der Vorbau, der Balkon oder die Boobies. Die weibliche Brust sollte aber nicht nur auf ein Objekt der männlichen Begierde reduziert werden.

Was es darüber noch Wissenswertes zu berichten gibt, sagen wir Dir mit den folgenden sechs besonderen Fakten:

Es gibt einen Busen-Orgasmus

shutterstock

Viele Frauen berichten, dass sie bereits durch die äußerliche Stimulation ihrer Brüste einen Orgasmus bekommen können.

Die symmetrische Barbie-Puppe

shutterstock

Die Spielzeugpuppe suggeriert jedem kleinen Mädchen, dass beide Brüste spiegelbildlich absolut identisch sind. Die Wirklichkeit belehrt uns eines Besseren, denn Deine Brüste sind nun mal keine "eineiigen Zwillinge". Einer Studie(*) zufolge ist die rechte Brust meistens etwas größer.
(*) "International Journal of Clothing Science and Technology"

 

Next Page