Ein Must-have in deinem Küchenschrank: Kurkuma ist ein altes Hausmittel mit großer Heilwirkung

Schwer zu sagen, ob ein anderes Gewürz mit einer so langen Tradition als Hausmittel intensiver wissenschaftlich untersucht worden ist! Unzählige Studien unterstreichen jedenfalls, dass Kurkuma eine der ältesten und wirksamsten Heilpflanzen überhaupt ist. Doch du musst nicht auf der Pflanze rumkauen: Wir wär's mit einem leckeren Power-Burger oder einem entspannenden Kräuter-Tee? Entscheide du! Dr. Josh Axe zeigt dir wie!

ADVERTISEMENT

youtube

Der sympathische Dr. Josh Axe berichtet davon in seiner in den USA sehr erfolgreichen Medizin-Kolumne. In einem informativen You-Tube-Clip aus der Reihe "Richtige Ernährung ist Gesundheit" weist er überzeugend und mit der Leidenschaft eines echten "TV"-Doktors, der sich gewissenhaft um die Gesundheit seiner Zuschauer sorgt, eindringlich auf die vielen Vorzüge des Gewürzes hin. Die aus Südasien stammende und in den Tropen kultivierte Pflanze, die auch Safran- oder Gelbwurz genannt wird, enthält den Wirkstoff Curcumin. Dieser gelbe Farbstoff wird für die gesundheitsfördernde Wirkung des Gewürzes verantwortlich gemacht: Seine chemische Zusammensetzung löst antioxidative, entzündungshemmende, ja sogar krebshemmende Prozesse aus!

ADVERTISEMENT

shutterstock

Doch wie genau wirkt Kurkuma? Dr. Axe hält ein Gläschen des magischen Pulvers aus seiner Küche in den Händen und erklärt das so: Kurkuma lindert jegliche Arten von Schmerzen, übt einen normalisierenden Einfluss auf den Blutzuckerspiegel bei leichten Formen von Diabetes aus, wirkt Arterienverkalkung entgegen, unterstützt die Entgiftung des Körpers und verbessert die Haut. Ein illustrativer Vergleich unterstützt die Video-Botschaft von Doc Axe: Kurkuma hat die Kraft von 20 Medikamenten! Am besten entfaltet Kurkuma seine zuträglichen Effekte, wenn es in deine eigene Diat integriert wird!

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()