Diese 9 Fischarten solltest du nur selten oder gar nicht essen

Fisch ist köstlich und gesund, das hat sich inzwischen herumgesprochen. Manche Fische jedoch schaden deiner Gesundheit mehr als sie nützen. Die folgenden 9 Sorten sind mit Vorsicht zu genießen! Im Monat sollten Männer höchstens 100 bis 300g dieser Fischarten verspeisen, Frauen und Kinder die Hälfte. Noch besser wäre der komplette Verzicht.

ADVERTISEMENT

Thunfisch

shutterstock

Vor allem im Schwarzflossen- und Roten Thunfisch steckt viel Quecksilber. Der freilebende Thunfisch ist fast ausgestorben. Handelsüblicher Thunfisch stammt meist aus Zuchten, die Antibiotika und Hormone füttern.

ADVERTISEMENT

Tilapia

shutterstock

Die Konzentration an schädlichen Fetten ist fast so hoch wie in Schmalz. Häufiger Genuss erhöht den Cholesterinspiegel und macht deinen Körper anfälliger gegenüber Allergenen.

ADVERTISEMENT
Prev Page
Next Page
Show Comments ()