Die 98-jährige Mutter, die ihrem 80 Jahre alten Sohn ins Pflegeheim folgte

Es ist eine eher seltene Geschichte, die einem das Herz erwärmt und eine deutliche Message sendet. Egal, wie alt man ist, man bleibt in den Augen seiner Eltern immer ihr Baby. Das gilt vor allem in dem Fall eines 80-jährigen Mannes, das älteste Kind in der Familie, der im Pflegeheim wohnt und dort mit seiner Mutter zusammenlebt.

Ab ins Pflegeheim

Mit dem Alter kamen die Beschwerden und Tom war immer mehr auf die Hilfe von anderen angewiesen. Der Alltag war so nicht mehr zu bewerkstelligen und Tom zog ins Pflegeheim. Für Ada Keating war es klar, dass sie ihm ins Pflegeheim folgen und an seiner Seite bleiben würde. Wer würde sich besser um ihn kümmern als seine eigene Mutter?

Mutter und Sohn 

Auch im Pflegeheim verbringen Ada Keating und ihr Sohn Tom weiterhin ihre Zeit lieber miteinander. Da hat sich kaum etwas geändert zu der Zeit, bevor sie ins Pflegeheim zogen. Wenn sie nicht zusammen mit Gesellschaftsspielen entspannen, dann schauen sie vermutlich eine ihrer Lieblingssendungen im Fernseher.

Prev Page
Next Page