Der Darm verreist nicht gern: Warum unsere Verdauung unterwegs oft so träge ist

Du bist unterwegs. Irgendwo weit weg von zu Hause. Du spürst, dass sich ein menschliches Bedürfnis bei dir regt. Du suchst hoffnungsvoll die nächstgelegene Toilette auf, setzt dich auf die Keramik und willst loslegen - doch nichts rührt sich! Wie kann das sein? Du spürst ganz deutlich, dass dein Darm nach Entleerung verlangt, aber deine Peristaltik ist urplötzlich im Streik. Ärgere dich nicht. Mit dem Problem bist du nicht allein.

ADVERTISEMENT

shutterstock

Verstopfung auf Reisen und unterwegs ist ein ganz normales Phänomen. Forscher führen es auf die ungewohnte Umgebung zurück, die ein leichtes, aber für die Verdauung dennoch spürbares Stresslevel erzeugt. Dieses wiederum hindert dich daran, in aller Ruhe auszuscheiden.

ADVERTISEMENT

shutterstock

Doch keine Sorge, die Lösung des Problems findet sich bei dir daheim! Du brauchst nur dein gewohntes Klo, um dich ganz entspannt entleeren zu können. Kaum kommst du aus dem Urlaub zurück, wird auch dein Darm wieder wunschgemäß funktionieren.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()