Was ist eigentlich die DASH-Diät? Und warum sagen Ärzte, sie sei eine der besten Ernährungsempfehlungen für unsere Gesundheit?

In der Liste der weltbesten Ernährungsempfehlungen rangiert die DASH-Diät seit Jahren auf dem Spitzenplatz. Für die Ernährungswissenschaftler ist es das wirksamste Ernährungsmodell überhaupt. Die Wissenschaftler der NIH (= Nationale Gesundheitsinstitute), einer Behörde des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums, haben in der Kategorie „effektive Gewichtsreduzierung" 3.3 Punkte von 5 vergeben und in der Kategorie „Nutzen für die Gesundheit" 4.5 von 5 Punkten. Ungesunde, fett- und salzreiche Nahrung fördern die Bildung von Mikrothromben in den Gefäßen.

Die Mikrothromben werden durch die Diät bereits innerhalb von 2 Wochen reduziert. Die DASH-Diät (Dietary Approaches to stop Hypertension) ist als eine Ernährungsempfehlung speziell zur Blutdrucksenkung entwickelt worden. Die Wissenschaftler fanden nach und nach heraus, dass mit dieser Diät viele andere gesundheitlichen Probleme gelöst werden können, unter anderem führt sie zu einer Reduzierung des Cholesteringehaltes im Blut und bewirkt eine Senkung des Herzinfarkt- und Schlaganfallrisikos.

ADVERTISEMENT

Das Konzept der DASH-Diät sieht folgendermaßen aus:

postize

Durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung erhält unser Körper alle notwendigen Vitamine und Spurenelemente. Alle notwendigen Bestandteile wie Calcium, Proteine, Ballaststoffe, die für die Funktion unseres Gehirns und die inneren Organe sowie die Hautgesundheit wichtig sind, sind in dieser Diät in einem ausgewogenen Zustand.

ADVERTISEMENT

shutterstock

Das ist insofern von Vorteil, da Du nicht jeden einzelnen Bestandteil dieser Diät gesondert berechnen und überdenken musst: Du kannst alle empfohlenen Produkte essen (Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Proteinprodukte, Milchprodukte.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()