Das sagt Deine Position beim Schlafen über Dich aus


Hast Du Dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, warum Du meistens in derselben Liegeposition aufwachst? Oder neckt Dich Dein Partner, weil Du im Schlaf alle viere von Dir streckst und das ganze Bett einnimmst? Natürlich hast Du keine aktive Kontrolle über Deine Schlafposition. Denn sobald Du ins Schlummerland eintrittst, übernimmt Dein Unterbewusstsein Deinen Körper. Es entscheidet, welche Lage für Dich am besten ist und nimmt dafür Deine Emotionen, Gedanken und Sorgen als Grundlage.

Rollst Du Dich zum Beispiel gerne wie eine Katze ein, wirst Du eventuell von Problemen verfolgt, die Du noch nicht lösen konntest. Je nach Deiner physischen und psychischen Konstitution spiegelt Dein Unterbewusstsein diese in Deiner Schlafposition wider. Sie kann also sehr viel über Dein Wesen, Deine Empfindungen und was Dich während des Wachseins beschäftigt ausdrücken. Im Folgenden findest Du die acht häufigsten Schlafpositionen, in denen Du Dich vielleicht wiedererkennst, und was sie über Dich und Deine Persönlichkeit aussagen.

Der Fötus - Stärke und Sensibilität

shutterstock

Die Position erinnert an ein Baby, das sich vor den Gefahren der Welt abschottet. Wenn Du normalerweise in dieser Lage schläfst, bedeutet es, dass Du eine starke Persönlichkeit bist, die ein dickes Fell hat und hart im Nehmen ist. Innerlich zeigst Du Dich allerdings sensibel und empfindest Gefühle sehr intensiv.

Der Baumstamm - Geselligkeit und Offenherzigkeit

shutterstock

Du liegst zumeist gerade auf dem Rücken, Arme und Beine ebenfalls gerade ausgestreckt? Dann gehörst Du zu den Leuten, die soziale Interaktionen lieben und dabei stets offen mit ihren Mitmenschen umgehen. Du engagierst Dich mit ganzem Herzen für andere, wobei Du Dich von nichts aus der Bahn werfen lässt.

Der Seestern - Sorglosigkeit und Hilfsbereitschaft

shutterstock

In dieser Position nimmst Du so viel Platz ein, wie nur möglich. Dabei ist es egal, ob Du auf dem Rücken oder bäuchlings liegst, das Bett gehört Dir. Als Seestern-Schläfer bist Du eine tiefenentspannte Persönlichkeit, stets hilfsbereit und uneigennützig. Deine sorglose Art lässt Dich das Leben in vollen Zügen genießen.

Der Sternengucker - Kreativität und Ideenreichtum

shutterstock

Ganz entspannt liegst Du zumeist auf dem Rücken mit den Händen über oder unter dem Kopf verschränkt? Dann bist Du ein echter Träumer, der vor Ideen nur so übersprudelt. Du liebst es, über alles Mögliche nachzudenken und neue Dinge zu erfinden. Tiefgründige Gespräche mit Freunden sind Dir wichtiger als inhaltloses, oberflächliches Geplänkel.

Der Seitenschläfer - Fröhlichkeit und Meinungsfestigkeit

shutterstock

Wenn Du die meiste Zeit der Nacht auf der Seite liegend verbringst, bist Du jemand, mit dem man viel Spaß haben kann und der sehr beschützend ist. Deine lockere und witzige Art kommt gut an. Meinungen und Ideen, die Du hast, verteidigst Du genau so kräftig wie Menschen, die Dir am Herzen liegen.

Der Bauchschläfer - Harmonie und Feinfühligkeit

shutterstock

Als Bauchschläfer bevorzugst Du es, Deine Hände unter das Kissen zu schieben und Dich bäuchlings richtig einzukuscheln. Du bist eine diplomatische Persönlichkeit, der ein friedliches Miteinander sehr viel bedeutet. Geheimnisse kannst Du gut bewahren und setzt sie eigentlich nie zur Manipulation anderer ein, auch, wenn Du es könntest.

Der Denker - Strebsamkeit und Philosophie

shutterstock

Ähnlich dem Sternengucker liegst Du bevorzugt entspannt auf dem Rücken mit einer Hand unter dem Kissen. Du wirkst häufig sehr nachdenklich und interessierst Dich eher für die philosophischen Aspekte des Lebens. Als Perfektionist strebst Du nach höheren Zielen und findest für die meisten Probleme schnelle Lösungen, die auch funktionieren.

Der Kissenknuddler - Sicherheit und Liebenswürdigkeit

shutterstock

So, wie Du Dein Kissen fest umschlungen hältst, so bist Du auch zu Deinen Mitmenschen. Dir liegt viel an Deinem schönen Zuhause und Du beschützt leidenschaftlich alles, was Dir lieb ist. Das gilt für Gegenstände, aber vor allem für Deine liebsten Freunde und Deine Familie, die Du nicht gerne aus den Augen lässt.

Teile diesen Beitrag, damit auch andere Bescheid wissen.