Das passiert, wenn du deine Füße für eine Stunde in Alufolie einwickelst

Alufolie ist in fast jeder Küche der Welt zu finden und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die reflektierende Folie wird in den meisten Fällen zur Vorbereitung und Lagerung von Essen verwendet, hat aber noch eine ganze Reihe anderer Einsatzzwecke im Haushalt. So ist Alufolie zum Beispiel ein wunderbares Erkältungsmittel, hilft bei Verbrennungen und spendet dir auf natürliche Weise neue Energie. Auch Gelenk- und Muskelschmerzen lassen sich mit einem Stück Alufolie schnell und effektiv lindern. Denn Alufolie besitzt entzündungshemmende Eigenschaften und lindert dadurch nicht nur typische Erkältungssymptome, sondern auch chronische Schmerzen und andere Leiden.

Wir stellen dir heute vier Geheimtipps mit Alufolie vor, die du mit deinen engsten Freunden und Angehörigen teilen willst. Auch wenn du dir der Kraft der Alufolie vorher noch nicht bewusst warst, so kannst du jetzt direkt mit der Anwendung beginnen, Schmerzen, Schlappheit und Co. lindern und das Maximum aus einem oft vernachlässigten Küchenartikel herausholen.

Wenn du eine Erkältung mittels Alufolie behandeln möchtest, benötigst du lediglich ein Stück handelsübliche Alufolie aus dem Supermarkt. Zu Beginn werden die Füße in mindestens fünf Schichten Folie eingewickelt. Nach einer „Einwirkzeit" von zwei Stunden kann die Folie entfernt werden. Bestehen die Beschwerden weiterhin, kann die Anwendung am folgenden Tag wiederholt werden. Bei einer besonders starken Erkältung, solltest du außerdem einen Arzt hinzuziehen.

shutterstock

Auch bei Verbrennungen hilft Alufolie. Sogar Mediziner und Wissenschaftler empfehlen, Brandwunden mit der Folie zu behandeln, um die Schmerzen zu lindern und die Genesung zu fördern. Bevor du die Folie aufträgst, solltest du die Wunde mit Wasser und einem trockenen Tuch reinigen. Salben und andere Reinigungsmittel müssen aufgetragen werden, bevor die Folie befestigt wird. Anschließend kann die betroffene Stelle in Alufolie gewickelt und mit Klebeband befestigt werden.

youtube

 

Next Page