So einfach hältst Du Deinen Darm fit

Der Darm und seine Gesundheit haben für uns eine große Bedeutung. Diese Bedeutung ist vielen Menschen unklar, so hängen Krankheiten wie Kopfschmerzen oder Müdigkeit oft mit Erkrankungen des Darms zusammen.

Jedoch gibt es viele einfache Tricks für den Alltag, mit denen du deinen Darm in Form bringst. Auch dein Immunsystem ist eng mit dem Darm verknüpft.

Stimmt in einem System etwas nicht, wird dies oft nach außen getragen, was sich in Form von Hautkrankheiten widerspiegeln kann. Auch Verstopfungen oder Verdickungen sind häufige Anzeichen für einen geschädigten Darm. Um diese unangenehmen Beschwerden vorzubeugen, solltest du tägliche Abläufe einbauen, mit denen man den Darm schützt und unterstützt.

Diese kosten dich nicht viel Zeit, sind aber ein wichtiger Baustein für deine Gesundheit. Welche Abläufe deinen Darm auf Trab bringen und dem Wohlbefinden helfen, wirst du in den folgenden Zeilen erfahren.

ADVERTISEMENT

Darm stärken durch Smoothies

shutterstock

Durch Smoothies kann man seinen Darm gezielt stärken und auch die eigene Gesundheit fördern. Neben der einfachen Zubereitung ist hier auch der Geschmack sehr ansprechend. Ein für den Darm besonders ansprechender Mix sollte aus ausreichend Wasser, Chia Samen, Leinsamen und einem Apfel bestehen. Wer es gerne süß hat, kann diese Mischung mit einem Löffel Honig verfeinern. Diese Zutaten in einem Mixer zerkleinern und bestenfalls auf leeren Magen genießen.

ADVERTISEMENT

Ausreichen Flüssigkeit aufnehmen

shutterstock

Häufig wird empfohlen, täglich 2-3 Liter zu trinken. Bevorzugt sollten Wasser und Tee konsumiert werden. Frische Säfte sind jedoch auch völlig in Ordnung. Wer viel trinkt, hilft seinem Körper gezielt Giftstoffe auszuscheiden und den Darm damit zu stärken. Außerdem wird das Hautbild merklich besser und man kann allgemein fitter durch de Alltag gehen.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()