6 Zeichen, die du deinen Nieren zuliebe nicht ignorieren solltest

Die Nieren befinden sich unter dem Brustkorb, und ihre Funktion ist es, ungefähr 150 Liter Blut täglich zu reinigen. Darüber hinaus beseitigen sie Toxine, steuern die Beseitigung von übermäßigen Flüssigkeiten und Schadstoffen aus dem Körper.

Die Nieren sind also von hoher Bedeutung für die allgemeine Gesundheit. Sie kontrollieren auch die Elektrolyte im Körper und regulieren den Blutdruck, sie stärken die Knochen und sorgen für rote Blutkörperchen. Wenn die Funktion der Nieren eingeschränkt wird, leidet der ganze Körper darunter. Deshalb ist es wichtig, dass du die folgenden 6 Anzeichen kennst, weil dann deine Nieren gefährdet sind:

ADVERTISEMENT

Ermüdung

shutterstock

Wenn die Nieren gut funktionieren, produzieren sie ein natürliches Hormon, bekannt als EPO (Erythropoetin). Das sorgt für mehr Blutzellen und dafür, dass der Sauerstoffwechsel angeregt wird. Wenn die Anzahl der roten Blutkörperchen reduziert wird, leidet man an Anämie und in der Folge an Müdigkeit in Körper, Gehirn und Muskeln.

ADVERTISEMENT

Schmerzen

shutterstock

Wenn du häufig unter Schmerzen im oberen Rücken leidest, dort wo die Nieren liegen, könnten deine Nieren in Gefahr sein, und es könnte sein, dass du Nierensteine hast.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()