25 brilliante Küchenhacks, die nur wenige kennen

Das Fleisch klebt an der Pfanne fest, die Pizza vom Vortrag ist nach dem Aufwärmen labberig und die Orangen hinterlassen beim Schälen wieder einmal klebrige Finger: Wer diese oder vergleichbare Zwischenfälle schon einmal erlebt hat, weiß, dass das Kochen in der häuslichen Küche nicht immer ganz ohne ärgerliche Zwischenfälle vonstatten geht. Dabei genügt es in den meisten Fällen schon, eine Kleinigkeit zu verändern, damit das Gericht doch noch perfekt gelingt oder die aufbewahrten Lebensmittel länger halten und frisch bleiben.

Sei es ein Glas Wasser in der Mikrowelle, dass das Gebäck vor dem Austrocknen bewahrt oder etwas Speisesalz im Spülmittel, um verschmutzte Pfannen zu reinigen – mit den brillianten Tricks für die Küche bist Du für jede Situation gewappnet. Wir präsentieren dir die besten Küchenhacks, mit denen Du dir künftig beim Kochen eine Menge Arbeit sparst und nervige Fettnäpfchen zielsicher umschiffst. Von einigen dieser genialen Tipps hast Du bestimmt noch nichts gehört!

ADVERTISEMENT

Eisschaufel, zum Entkernen von Gemüse

funtime

Verwende eine Eisschaufel, um Kürbisse oder Zucchinis ohne große Mühe zu entkernen. Die scharfe Kante der Eisschaufel kratzt sämtliche Kerne raus. Um einen dünn geschnittenen Salat zu machen, kann sie sich ebenso als nützlich erweisen.

ADVERTISEMENT

Wie man überschüssiges Fett aus gekochtem Essen entfernt

naplesillustrated

Beinhaltet ein Gericht mehr Fett als vorgesehen, ist es möglich, das überschüssige Fett mit ein paar Eiswürfeln und einem Papiertuch zu entfernen. Wickel das Eis in das Tuch und wische damit über das Essens. Das Eis wirkt wie ein Magnet, der das schwimmende Fett klammert und vom Papiertuch absorbiert wird.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()