8 Lebensmittel, die du einfacher öffnen kannst, als du dachtest

Du denkst wahrscheinlich, dass du genau weißt, wie die verschiedensten Nahrungsmittel zu öffnen sind. Damit liegst du jedoch wie ein Großteil der Bevölkerung falsch. Schließlich gibt es häufig eine einfachere und effizientere Möglichkeit, wie du Lebensmittel öffnen kannst. In vielen Fällen wirst du deine Strategie schon seit Jahren oder Jahrzehnten anwenden, ohne im besonderen Ausmaß über deren Wirkungsgrad nachzudenken. Nachfolgend werden daher einige Nahrungsmittel aufgelistet, die sich leichter öffnen lassen, als du denkst.

Es handelt sich dabei um klassische "Problemfelder" wie beispielsweise die Kokosnuss, aber auch um die eine oder andere Überraschung wie Kartoffelchips oder Konservendosen. Bei all diesen Tricks gilt, dass sie auf den ersten Blick nicht gleich ersichtlich sind und daher aktiv ausprobiert werden müssen. Schließlich ist das Leben - so wie in vielen anderen Bereichen - zum Lernen da und wartet mit immer neuen Überraschungen auf. Die folgenden Fälle gelten als besonders nützlich, erleichtern sie dir doch deinen Alltag.

ADVERTISEMENT

Zuckersticks brechen

yemek

Wahrscheinlich reißt auch du die Zuckersticks im Café auf der Seite auf, um den Inhalt anschließend in den Kaffee zu kippen. Es gibt aber eine effizientere Variante: Brichst du den Zuckerstick direkt über der Tasse in der Mitte durch, stellst du sicher, dass der gesamte Zucker in deinem Kaffee landet.

ADVERTISEMENT

A4-Blatt für Pringles Chips

tapoos

Die Stapelchips von Pringles sind oft schwer aus der engen Verpackung zu bekommen. Deshalb solltest du ein A4-Blatt Papier in die Dose schieben und unterhalb der Kartoffelchips anbringen. Danach kannst du die Chips ganz einfach mit einer Schüttelbewegung aus der Röhre kippen, ohne, dass sie sofort zu Boden fallen.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()