10 saure Lebensmittel, die du gerne isst - aber dein Körper hasst

Wusstest du, dass es Lebensmittel gibt, die dich, beziehungsweise deinen Magen, schwer verletzen können? Viele Lebensmittel, die du magst und tagtäglich zu dir nimmst, findet der nämlich überhaupt nicht gut. Denn der Säuregehalt dieser Produkte ist wesentlich höher als von anderen. Diese sogenannten sauren Lebensmittel können dir das Leben ziemlich schwer machen. In diesem Beitrag erfährst du, weshalb du einige Lebensmittel von deinem Speiseplan streichen solltest.

2. Getränke mit Koffein

Wenn du Kaffee und Tee liebst, dann wird es dir nun sauer aufstoßen. Denn unser liebstes Heißgetränk kann deinen Magen ganz schön übersäuern und deine Speiseröhre reizen.

3. Zitronen, Orangen und Co

Du kannst gerne auf Sodbrennen verzichten? Dann vermeide unbedingt Zitrusfrüchte wie Orangen oder Grapefruits. Denn diese leckeren Südfrüchte sind mit einem pH-Wert von 2 bis 3,4 saurer eingestuft als deine Magensäure.

Prev Page
Next Page