10 Geheimnisse rund ums Kino

Gehst du auch gerne ins Kino? Einfach mal abschalten, sich zurücklehnen und während man genüsslich am Popcorn knabbert, läuft auf der Leinwand ein spannender Film. Es gibt jedoch auch einiges, dass du garantiert noch nicht gewusst hast, wenn es um das Thema Kino geht.
Hast du dich schon immer gefragt, wo der beste Platz im Saal ist oder wie es sein kann, dass das Popcorn im Kino viel besser schmeckt, als aus dem Supermarkt? All das und noch vieles mehr, decken wir für dich auf. Erfahre hier mithilfe von 10 Tipps, worauf du bei deinem nächsten Kinobesuch achten solltest, um dich noch mehr vergnügen zu können.

ADVERTISEMENT

10. Wähle den besten Platz. 

bright

Für den besten Sound und die beste Sicht setzt du dich auf einen Platz der ca. 2/3 vom Bildschirm entfernt ist. Dort sitzen auch die Ingenieure, wenn sie den Sound einstellen. Mittig ist natürlich am Besten, aber etwas seitlich ist auch kein Problem. Die letzten Reihen sind meist teurer und haben keine Vorteile.

ADVERTISEMENT

9. Keine gründliche Säuberung.

bright

Wenn der Saal zwischen den Vorstellungen gesäubert wird, bleibt keine Zeit für eine gründliche Reinigung, sondern nur, um kurz über den Boden zu wischen. Die eigentliche Reinigung findet erst in der Nacht statt. Pass also auf es könnte alles Mögliche auf deinem Sitz liegen.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()