10 Fehler im menschlichen Körper die uns Probleme bereiten können

Der menschliche Körper ist in seiner Struktur einzigartig aber nicht perfekt. Nach dem Anthropologen Alan Mann hat die Evolution jedoch keine perfekten Lebewesen schaffen können, sondern nur einfache Funktionen unseres Körpers. Unsere Organe arbeiten zwar in perfekter Harmonie, dennoch gibt es einige Fehler in unserem Körper. Diese können uns in manchen Fällen auch zum Problem werden. Viele dieser Fehlkonstruktionen sind durch den komplexen und schwierigen Prozess der Evolution des Menschen entstanden.

Nachdem wir Studien von Gerontologen aus den USA und die „Top 10 Design Fehler im menschlichen Körper" von Chip Rowe gelesen hatten, haben wir auch schon ein paar Ideen wie man diese Fehler beheben könnten. Bestimmte Tierarten sind in Bezug auf den Schutz und Position der Organe und Gelenke besser konstruiert als der Mensch. Wir müssten uns von diesen Tieren nur ein paar Design Ideen für unseren Organismus kopieren.

ADVERTISEMENT

Du kannst nicht schlucken und Luft holen gleichzeitig

shutterstock

Die Luft, die wir einatmen und die Nahrung, die wir zu uns nehmen gelangen über den gleichen Weg in unseren Körper. Jedoch erfolgt bei der Luft und Speiseröhre die Trennung. Damit keine Nahrung in die Luftröhre gelangen kann, besitzen wir ein spezielles Organ das Epiglottis. Dieses Organ sorgt dafür, dass die Luftröhre beim Schlucken schließt. Nicht immer funktioniert das nicht schnell genug und unsere Mahlzeit landet in der Luftröhre. Das führt im schlimmsten Fall zum Tod. Als Baby besitzt der Mensch jedoch die Fähigkeit, gleichzeitig zu atmen und zu schlucken. Wir verlieren diese Fähigkeit nach einiger Zeit.

ADVERTISEMENT

Was wäre besser?

cetacea

Nehmen wir zum Beispiel den Wal. Der Kehlkopf bei Walen befindet sich im Luftweg ganz oben auf ihrem Kopf. Wenn sich der Kehlkopf in die Nase bewegen könnte hätten wir zwei unabhängige Wege,wir könnten aber nicht sprechen.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()